Verbraucherschutz

Der Verbraucherschutz auf diesen Seiten

 

Auf den Portalen und Seiten der Weissen Liste für Schädlingsbekämpfung im Internet und im Deutschen Notdienstanzeiger gelangt der Kunde und Hilfesuchende an Unternehmen die an der angegebenen Adresse tatsächlich existent sind und nicht zu den so genannten bundesweit tätigen schwarzen Schafen aus der Branche zählen. Der Grund: Der Redaktionsdienst überprüft vor Veröffentlichung der Daten die Ortsansässigkeit und das Werbeverhalten des jeweiligen Unternehmens. Werden hierbei Unregelmäßigkeiten festgestellt wird das jeweilige Unternehmen nicht veröffentlicht.

So darf der Verbraucher davon ausgehen, auf der Suche nach einem Schädlingsbekämpfer hier vor den so genannten, bundesweit tätigen schwarzen Schafen* geschützt zu sein.

*=Definition „bundesweit tätige schwarze Schafe“: Dies sind Unternehmen, die bundesweit unter vielen Orten Werbung betreiben und durch Aufmachung, Angaben oder fehlende Angaben gegenüber dem Verbraucher den Anschein der Ortsansässigkeit erwecken ohne tatsächlich Ortsansässig zu sein. Hierzu zählen auch Vermittlungsorganisationen die gegenüber dem Verbraucher in Ihrer Werbung die Tatsache verschweigen, lediglich Vermittler zu sein.